Zum Inhalt springen

Seniorenwerkstatt

Logo.jpg

In Rahmen der Zusammenarbeit mit dem Seniorenwerkstatt Langgöns, bietet der Förderverein unterschiedliche Projekte für Mädchen und Jungen der 3. und 4. Klassen, an.  So können die Kinder in der Seniorenwerkstatt und unter fachkundiger Anleitung Nähen und Werken, oder dies dort lernen.

 

Genäht wird jeden Dienstag von 15:00 bis 18:00 Uhr in der Seniorenwerkstatt. Die Ansprechpartnerin dort ist Frau Monika Kosch. Für das Nähen sollten die Kinder einen Meter Baumwollstoff eigener Wahl mitbringen, wie auch eine scharfe Schere und Nähnadeln. Die Nähmaschinen sind vor Ort. Die Kinder können selbst aussuchen was sie nähen wollen. Das können z.B. eine Tasche oder ein Kissen sein.

 

Das Werken findet jeweils montags von 15:00 bis 18:00 auch in der Seniorenwerkstatt statt. Der Ansprechpartner in der Werkstatt ist Herr Gunther Bieneck. Für das Werken brauchen die Kinder keine Materialien oder Werkzeuge, diese sind vor Ort vorhanden. Es werden unterschiedlichen Sachen gebaut, wie beispielsweise Nistkästchen, Tannenbäume etc.